Curricullum vitae Name: Mag. Ingrid Gerda Oberndorfer geboren: 1962 in Krems an der Donau (Niederösterreich) wohnhaft: 3484 Grafenwörth am Kamp Beruf: Historikerin Beruflicher Werdegang: 1989 - 2006 Tätigkeit als Leasingspezialist im  Bankenbereich der Firmengruppe BA- CA AG; zwischen 1992 und 1994  Auslandsaufenthalt als trouble-  shooter in München 1996 - 2000 Diplomstudium in Geschichte und Philosophie an der Universität Wien  mit Schwerpunkt: Österreichische Geschichte, jüdische Geschichte  Österreichs. Thema der Diplomarbeit: Jüdisches und adeliges Wirtschaftsleben im 14. Jahrhundert - unter besonderer Berück-sichtigung des Herzogtums Kärnten und seiner angrenzenden Länder, Wien 2000. Thema der Dissertation in Geschichte (in Arbeit): August Julius Landbehn (1871 - 1907) - ein deutscher Kulturkritiker und Rassen-Antisemit seit 2000 Historikerin 08.08.2008 Gründung des Vereins „Sigmarswerd – Wissenschaftskreis  zur Förderung von Geschichte und Kulur“